Aktuelles

LiBK-NRW zu Gast bei Henkel Beauty Care

 

Ende September besuchten 30 Mitglieder des LiBK NRW auf Einladung von Herrn Dr. Mustafa Akram, Corporate Director R&D Hair Coloration & Perm, die Fortbildungsstätte der Fa. Henkel in Düsseldorf. Die Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmer erwartete eine breite Palette von Themen. Einleitend gab Herr Dr. Akram einen Überblick über die Tätigkeitsbereiche der Fima Henkel.

Herr Dr. Werner Schuh, zuständig für Kosmetikrecht, Behördenangelegenheiten und Produktsicherheit stellte wesentliche Punkte der neuen EU-Kosmetikverordnung, die am 1.7.2013 in Kraft trat vor.  Er brachte zudem Licht in den Dschungel der Abgrenzungsproblematiken von Chemikalienrecht der EU, Biozidrichtlinie, Arzneimittelgesetz und Medizinproduktegesetz und erklärte die Schwierigkeiten der Arbeit der Überwachungsbehörden.

Frau Dr. Anja Reichert aus der Produktentwicklung erklärte die innovativen Besonderheiten der Produkte Syoss Oleo Intense, Color Ultimate und Million Color, die in diesem Jahr von Henkel neu auf den Markt gebracht worden sind.

Henkels Experte für Nachhaltigkeit, Herr Dr. Joachim Kremer, verglich die ökologischen Bilanzen verschiedener Rohstoffe, deren Transportmöglichkeiten und Produktverpackungen. Immer das Ziel der Henkel-Strategie im Auge, mit möglichst geringem Ressourceneinsatz einen möglichst großen Mehrwert zu erzielen.

Schlussendlich erhielten die Mitglieder des LiBK noch einen Einblick in den Testsalon von Henkel Beauty Care, in dem die Produkte an Modellen unter Friseurbedingungen und auch in Heimbehandlungssituationen angewendet und getestet werden.

Insgesamt bot die Fa. Henkel Beauty Care den Lehrerinnen und Lehrern eine gelungene Fortbildung, die optimal auf ihre Informationsbedürfnisse abgestimmt war. Während des Mittagessens blieb auch noch Zeit für persönliche Gespräche der Mitglieder. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Akram und sein Team!

Peter Brünger

 

Copyright