Aktuelles

Warum unsere Haut nicht ranzig wird

Auf diese und viele andere sehr interessante Fragen erhielten die Teilnehmer/innen der Fortbildung  „Dermatologie und Kosmetologie“ am 9. Oktober im Institut für angewandte Korneotherapie (IAK) in Leichlingen Antwort.

Der Fortbildungstag begann mit einem Vortrag von Dr. Hans-Ulrich Jabs, der im Wechsel mit seiner besten - und einzigen J -  Mitarbeiterin, Martina Grams (Ästhetisches Management), referierte. Die beiden schlugen einen Bogen von den wissenschaftlichen Grundlagen der dermaviduals® Hautpflege und der Korneotherapie über die dermatologischen Grundlagen chronischer Hauterkrankungen am Beispiel der Atopischen Dermatitis und der Akne bis hin zu dermatologisch-kosmetischen Behandlungskonzepten bei diesen beiden Hauterkrankungen. Auf unsere interessierten Nachfragen hin führte Dr. Jabs in Exkursen auch noch etwas über das wichtige Thema Sonnenschutz sowie über den Sinn oder Unsinn basischer Hautpflege aus. Außerdem stellte Dr. Jabs eine fumarsäurehaltige Pflegelotion für die behaarte Kopfhaut bei  Psoriasis vor, die nach der Haarwäsche in das nasse Haar gesprüht wird. Da wir Zuhörer/innen immer wieder durch Fragen eingebunden oder provoziert wurden – wie z.B. durch die Frage, warum unsere Haut nicht ranzig wird – verging die Zeit des sehr informativen Vortrags wie im Flug, und wir mussten mehrfach an das wartende Mittagessen erinnert werden. Bei dem wieder sehr leckeren Mittagessen blieb auch noch genügend Zeit für die eine oder andere vertiefende Frage und/oder den angeregten kollegialen Austausch, bevor wir am Nachmittag in den Behandlungsräumen die dermaviduals® (Derma-Membran-Struktur)-Basiscremes der Firma KOKO sowie alle Wirkstoffkonzentrate kennen lernten, die ihnen je nach Hautzustand zugemischt werden können.

1-6315 (Small) (Custom) 1-6327 (Small) (Custom) 1-6348 (Small) (Custom) 6312 6317 6319 6335 6338 6345 7321

Nach einer Einführung über Gewinnung und Wirkweise, gingen die jeweiligen Wirkstoffe von Hand zu Hand und wurden ausgiebig erschnuppert und auf dem Handrücken (oder gleich auf den Lachfältchen) getestet. Dr. Hans-Ulrich Jabs demonstrierte an jeweils einer Teilnehmerin die entspannende Pinselmassage sowie die Anwendung einer Algenmodellage.

Voller neuer Eindrücke und Informationen sowie einem Töpfchen unserer individuellen dermaviduals®-Gesichtscreme in der Tasche reisten wir nachmittags aus Leichlingen ab - nicht ohne uns vorher herzlich bei Martina Grams und Dr. Hans-Ulrich Jabs für den anregenden Fortbildungstag im IAK zu bedanken!

Fotos: P. Brünger, Text: H. Guhl

Copyright